StartBlogGanzheitliche ErnährungMythen & Ernährungsweisen

Was stimmt den nu? Was mache ich eigentlich wirklich?
Melanie Hinkel

Mythen & Ernährungsweisen

Ernährungsweisen & Mythen Es gibt ja unzählig viele Ernährungsweisen, Diäten oder auch Ansichten, ich werde oft nach meiner Meinung dazu gefragt, daher mal Blog darüber.
Ein Blich auf die

Ernährungsweisen

=

Ernährungsweisen:

Omnivore

  • Allesesser

Vegetarier

  • Kein Fleisch aber Eier, Käse und Fisch

Veganer

  • Gar keine tierischen Erzeugnisse
=

Clean Eating:

  • Clean Eatingist das, was der Name verspricht
    eine saubere Ernährung, bedeutet ohne verarbeitete Lernmittel, also so frisch wie möglich.
=
Basenüberschüssige Ernährung:
  • Es werden zu 80% basische und zu 20% Säurebildente Lebensmittel gegessen
=

Ayurvedische Ernährung:

  • Es wird laut der Doshas (Konstitution)geschaut welche Lebensmittel deinem Körper guttun.
=

Ernährung nach TCM:

  • Die TCM-Ernährung oder auch 5-Elemente-Ernährung spielt in der traditionellen chinesischen Medizin eine wichtige Rolle. Sie trägt wesentlich dazu bei, Yin und Yang im Gleichgewicht zu halten oder das Gleichgewicht wieder herzustellen
=

Diäten:

Aktis Diät oder auch Low Carb

  • Es werden so wenig wie möglich Kohlenhydrate gegessen.

Paleo Diät

  • Auch Steinzeitdiät genannt, es sind Lebensmittel wie Gemüse, Obst und Fleisch erlaubt.

Ketogne Diät:

  • Eine Diät für Fleischliebhaber, es werden vor allem Fleisch und Fette gegessen, Kohlenhydratesind strikt tabu.
=

 Detox & Fasten:

Heilfasten

  • Beim Fasten wird auf nahezu jede feste Nahrung verzichtet.

 Basenfasten:

  • Hier werden für einen bestimmten Zeitraum nur basische Lebensmittel gegessen.

 

Das alles sind unterschiedlichste Ansätze zum Thema Ernährung, hier gibt es verschiedene Dinge zu beachten, wenn Du dich aus ethischen Gründen vegan oder vegetarisch ernährst ist es wichtig, dass du auch Deine Nährstoffzufuhr achtest. Damit du durch den Verzicht von tierischen Produkten trotzdem eine Auswahl an verschiedenen Eiweißquellen verzehrst, sowie die Nährstoffe Eisen, Calcium, Zink, Jod, Vitamin B12, B2, D und die Omega-3-Fettsäuren im Auge behalten.

Mythos Diät?

Iss bloß keine Kohlenhydrate?

Fett sind böse und am besten isst nur noch Eiweiß?

Ja was den nu?

Eine Diät zur Gewichtsreduktion ist immer nur für einen bestimmten Zeitrahmen gedacht, was bedeutet, wenn du sich danach wieder in deiner alten Weise ernährst, ist es sehr wahrscheinlich, dass du dann wieder zu nimmst.

Die meisten der oben genannten Diäten sind auch dauerhaft nicht empfehlen, den der Verzicht auf zum Beispiel Kohlenhydrate ist dauerhaft nicht zu empfehlen, da dein Gehirn gute Kohlenhydrate benötigt.

Kohlenhydrate sind neben den Fetten die wichtigsten Energielieferanten für unseren Körper

Auch eine Ernährung die sehr fleischlastig ist, ist dauerhaft nicht zu empfohlen, da Fleisch zu einen eine erhöhte Säurelast in deinem Körper produziert, was zu einer Übersäuerung führt. Und auch deine Cholesterinwerte in die Höhe steigen lässt.

Wichtig ist immer eine ausgewogene Ernährung, in der Du deinem Körper alle Nährstoffe die er benötigt zuführst, eben auch Kohlenhydrate, diese sind wichtig als Energielieferant und eben auch für dein Gehirn. Aber eben die richtigen und wertvollen.

Eiweiße in ausreichender Menge zum Erhalt der Muskeln sind wichtigt, Eiweiß versorgt Dein Körper mit Aminosäuren und Stickstoff. Sie sind die Baustoffe für Zellen und Gewebe, zum Beispiel Muskelfasern, Organe und Blut. Aber auch Enzyme und verschiedene Hormone wie Insulin sind aus Aminosäuren aufgebaut.

Eiweiße müssen aber nicht zwangsläufig tierischen Ursprung sein, es gibt Top Eisenquellen des pflanzlichen Ursprungs sind.

Auch Fette sind unentbehrlich für den Körper. Sie dienen als Energielieferant und sind Träger der fettlöslichen Vitamine A, D, E und K. 

Daher ist wichtig ALLE Nährstoffe ausreichend zu zuführen

Deine Ernährung sollte immer dauerhaft sein. Eben fürs ganze Leben und nicht nur für eine gewisse Zeit, daher ist mein Ansatz die basenüberschüssige Ernährung. Welche sich auch super mit Intervallfasten verbinden lässt.

Beim Intervallfasten isst Du nur in einem bestimmten Zeitraumen am Tag, z.B. 16/8, 8 Stunden essen 16 nicht essen.

Das entlastet Deinen Körper und Darm zusätzlich.

 

Was kannst Du Dir Gutes tun?

Vorteile Basenüberschüssige cleanen Ernährung:

=

Entlastung für deinen Körper

  • Symptome lindern wie z.B.
    Saures Aufstoßen, Druckgefühl im Brustkorb, ständiges Räuspern/HustenSymptome wie Blähungen, Durchfall, Magenkrämpfe, Verstopfung, Bauchschmerzen aber auch Akne, Neurodermitis, Entzündungen, periolae Dermatis.
=

Alles ist erlaubt, man Kombiniert geschickt oder gleicht aus

=

Viele Beschwerden die zu Krankheiten werden entstehen durch eine Übersäuerung, mit dieser Ernährungsweise beugst du diesen vor.

=

Alle Nährstoffe werden ausreichend zugeführt.

=

Kein Verzicht!

=

Bunt und clean

=

Keine Fertigprodukte und trotzdem leicht in der Zubereitung.

Basenfasten unterstützt deinen Körper für eine gewisse Zeit beim Entsäuern, entgiften und entschlacken.

Mein Angebot für Dich

Endlich im Wohlfühlkörper

Ich helfe Dir zurück in Deine natürliche Schönheit und Kraft.

Ich helfe Dir, Dir selbst zu helfen.

Die Erfahrung hat gezeigt, dass es eine gewisse Dauer aber auch eine gewisse Abfolge benötigt wird, um Beschwerden oder auch eine Gewichtsabnamhe in den Griff zubekommen.

Du bist individuell, lass es Deine Ernährung sein

Mein Angebot beinhaltet  Folgendes:

=

Gemeinsam kommen wir an Dein Ziel!

  • Vertrauen aufbauen, denn nichts ist wichtiger als unsere gemeinsame Basis.
  • Ein herzliches, freundschaftliches Miteinander ist die beste Voraussetzung, um Deine Ziele zu erreichen.
  • Motivation schaffen, um mit Leichtigkeit und Genuss ans Ziel zu kommen.
=

Erste Erfolge und ein besseres Körpergefühl!

  • Ziele erarbeiten und Alternativen finden.
  • Dem Körper helfen sich selbst zu helfen.
  • Muster durchbrechen und offen bleiben für Neues.
  • Beschwerden lindern und ein besseres Körpergefühl bekommen.
  • Erste Erfolge der Gewichtsabnahme wenn gewünscht.
  • Endlich wieder Leichtgkeit spüren.
=

Alte Muster sind durchbrochen und Du hast ein neues Körpergefühl!

  • Dein Wohlfühlkörper und ein gutes Bauchgefühl.
  • Leichtigkeit erfahren, mit Deiner Ernährung und Deinem Alltag.
  • Beschwerden gelindet oder gar Beschwerde frei sein.
  • Gewichtsabnahme mit Leichtigkeit erreicht.
  • Hilfe zur Selbsthilfe, du weißt nun genau was Dir gut bekommt.

Beschwerdefrei und mit Leichtigkeit in ein neues Leben!

Du möchtest mehr erfahren, dann melde Dich bei mir für ein kostenloses Erstgespräch, um meine Arbeit und mich noch näher kennenzulernen.

Start

Kostenloses Erstgespräch

Wenn Du Hilfe benötigst, vereinbare gerne einen Termin zu einem kostenlosen, kurzen Erst-Telefonat mit mir!

Ähnliche Beiträge

Fragen & Mythen als Ernährungsexpertin

Fragen & Mythen als Ernährungsexpertin

Es gibt sehr viele Vorurteile gegenüber meinem Job als Ernährungsexpertin, angefangen vom Thema, dass ich Vorschriften mache, über das Menschen glaube sie dürften dann nichts mehr essen, bis hin zum Thema, das es hier nur ums abnehmen geht. 
Nun mal die Wahrheit…..

mehr lesen
Depression

Depression

Depression
Was du dir in dieser Zeit Gutes tun kannst über Deine Ernährung.

Kann Deine Ernährung einen positiven oder gar negativen Einfluss auf deine Psyche nehmen?

Ja sie kann……soviel vorweg…….

mehr lesen
Du nimmst einfach nicht ab

Du nimmst einfach nicht ab

Du nimmst einfach nicht ab? Obwohl Du schon weniger isst, Deine Kalorienzufuhr begrenzt hast, Dich mehr bewegst, konsequent und motiviert bist? Eine Übersäuerung kann der Grund dafür sein.

mehr lesen

Wie kann ich Dir helfen?