StartBlogRezepteHauptmahlzeitenPommes

Pommes Liebe …!!
Melanie Hinkel

Pommes

Du liebst Pommes,  dann sind diese hier genau die richtigen für Dich. Diese sind ein basischer Genuss ganz ohne Reue! Das Olivenöl wirkt entzündungshemmend und die Kartoffel ist basisch.

Pommes

Zutaten

Eigentlich sagt man der Pommes ja nach, sie sei sehr ungesund, durch die Transfette und Kohlenhydrate, aber nicht dieser selbstgemachten. Diese ist sehr wohl gesund.

=

Kartoffeln

=

Olivenöl

=

Salz

=

Paprikapulver

Zubereitung

=

Backofen auf 200 Grad vorheizen

Olivenöl darf nur bis 200 Grad erhitzt werden, sonst ist krebserregend

=

Kartoffeln schälen und in Stäbchen schneiden

=

Stäbchen auf ein Backblech mit Backpapier legen

=

In einer kleinen Schüssel Olivenöl einfüllen, Salz und Paprika vermischen

=

Kartoffelstäbchen mit der Olivenölmischung bestreichen

=

Alles bei 200 Grad, für ca. 40 min in den Backofen

Mein Tipp

Genauso kannst du es auch mit Süsskartoffeln machen!

Pommes

Guten Appetit!

Iss Dich Gesund Melanie Hinkel Logo

Iss Dich gesund

»Der Wohlfühlkörper jedes einzelnen und ein gutes Bauchgefühl sind meine Mission!«

— Melanie Hinkel, Expertin für ganzheitliche Gesundheits- und Ernährungsberatung

Weitere Rezepte

Pesto

Pesto

Ein Pesto ist immer gut Wahl, ob als Dip, als Soße oder auch auf Brotaufstrich.  

mehr lesen
Zucchini Puffer

Zucchini Puffer

Diese Puffer sind eine tolle Abwechslung zu herkömmlichen Puffer. Zudem sind sie Vitaminreich glutenfrei, basenüberschüssig und vegan.

mehr lesen
Zitronenwasser

Zitronenwasser

Zitronenwasser, es ist ein tolles Getränk egal, ob warm im Winter oder gekühlt im Sommer.
Es hilft deinem Körper die Säuren auszugleichen.

mehr lesen

Wie kann ich Dir helfen?