StartBlogRezepteHauptmahlzeitenLeichte Hackfleisch-Lauch-Suppe

Es geht auch cremig ohne Käse …
Melanie Hinkel

Leichte Hackfleisch-Lauch-Suppe

Lust auf Hackfleisch-Lauch-Suppe Diese leichte Variante des bekannten Klassikers ist kalorienreduziert und reich an Vitaminen, sehr cremig und lecker.

Leichte Hackfleisch-Lauch-Suppe

Zutaten

Wenn du vegan lebst, nimm einfach veganes Hack.

=

500 g Hackfleisch

oder eine vegane Alternative

=

5 große Kartoffeln

=

3 Stangen Lauch

=

300 ml Gemüsebrühe

=

1 Sojafine

=

Gewürze

Salz, Pfeffer, Knoblauch, Chilli, Koriander

=

etwas Öl

Olivenöl, Kokosöl, Ghee

=

etwas Speisestärke

Zubereitung

=

Öl im Topf erhitzen und den klein gehackten Knoblauch darin anschwitzten, die Gewürze dazu und dann das Hackfleisch mit anbraten

=

Den Lauch klein schneiden und dazu geben, kurz mit anbraten, danach mit der Gemüsebrühe ablöschen.

=

Die geschälten und in Stücke geschnittenen Kartoffeln dazu geben.

=

Alles ça. 20 Minuten köcheln lassen, bis die Kartoffeln gar sind.

=

Sojafine dazu und alles abschmecken und gegf. nochmal nach würzen.

=

sollte es zu flüssig sein, kannst du es mit etwas Speisestärke binden.

Mein Tipp

Der Lauch wird durch etwas Kreuzkümmel besser verdaulich!

Leichte Hackfleisch-Lauch Suppe

Guten Appetit!

Iss Dich Gesund Melanie Hinkel Logo

Iss Dich gesund

»Der Wohlfühlkörper jedes einzelnen und ein gutes Bauchgefühl sind meine Mission!«

— Melanie Hinkel, Expertin für ganzheitliche Gesundheits- und Ernährungsberatung

Weitere Rezepte

Leichtes Kartoffel-Gratin

Leichtes Kartoffel-Gratin

Leichtes Kartoffel-Gratin, eine super Alternative zu jedem herkömmlichen Gartin, es ist basenüberschüssige und vegetarisch oder sogar vegan.

mehr lesen

Wie kann ich Dir helfen?