StartBlogRezepteKokosnuss-Quinoa-Reis

Melanie Hinkel

Kokosnuss-Quinoa-Reis

Kokosnuss-Quinoa-Reis ist vegan, gesund und macht durch die guten Kohlenhydrate in Reis und Quinoa lange satt. Quinoa enthält zusätzlich viel hochwertiges Eiweiß und ist somit super für alle Kraftsportler geeignet.

Kokosnuss-Quinoa-Reis

Zutaten

Selbst wenn Du keine Kokosmilch magst, lass Dich mal darauf ein. Sie ist vegan und beinhaltet gute Fette.

=

100 g Basmati-Reis

=

100 g Quinoa

=

1 Tasse Kokosmilch

=

1 1/2 Tasse Wasser

=

1/4 Tasse Kokosnussflocken

=

Etwas Salz

Zubereitung

=

Kokosmilch und Wasser mischen und den Reis, den Quinoa darin kochen, bis er bisset ist.

=

Kokosflocken anrösten bis sie goldbraun sind, dann mit unter mischen.

=

Salzen und abschmecken.

Mein Tipp

Dazu passt super ein Curry-Gemüse und auch Lachs!

Spaghetti

Guten Appetit!

Iss Dich Gesund Melanie Hinkel Logo

Iss Dich gesund

»Der Wohlfühlkörper jedes einzelnen und ein gutes Bauchgefühl sind meine Mission!«

— Melanie Hinkel, Expertin für ganzheitliche Gesundheits- und Ernährungsberatung

Weitere Rezepte

Leichtes Kartoffel-Gratin

Leichtes Kartoffel-Gratin

Leichtes Kartoffel-Gratin, eine super Alternative zu jedem herkömmlichen Gartin, es ist basenüberschüssige und vegetarisch oder sogar vegan.

mehr lesen

Wie kann ich Dir helfen?