StartBlogTipps & TricksDie Relativität der Zeit

Was hat die Zeit mit Deiner Ernährung zu tun?
Melanie Hinkel

Die Relativität der Zeit

Die Relativität der Zeit: Oft denken wir "dafür habe ich keine Zeit", doch was wir in Wahrheit meinen ist "dafür nehme ich mir keine Zeit". In Bezug auf unsere Ernährung ist das auch oft so: Wir essen zu schnell, zwischendurch, im Auto, im Gehen, im Stress, … weil wir glauben keine Zeit zu haben.
Aus eigener Erfahrung kann ich sagen

Du hast die Zeit, Du musst sie Dir nur nehmen

Ich selbst weiß wie schwer das ist, ich war jahrelang im Außendienst tätig und weiß wie verlockend es ist um „Zeit zu sparen“ im Auto und unterwegs „mal eben schnell“ zu essen.

Aber es geht auch anders: Nimm Dir die Zeit. Du hast die Zeit. Denn nichts ist wichtiger als Deine Gesundheit, Dein Körper dankt es Dir.

So geht es leichter:

TODO
=

Plane Deinen Einkauf und mach Dir eine Einkaufsliste.

=

Plane was Du kochen möchtest.

=

Nimm Dir bewusst Zeit zum Kochen und plane diese auch in Deinen Tag mit ein.

=

Pack dir Dein Essen ein.

in Frischhalte- oder in Warmhalteboxen

=

Nimm frisches Obst oder auch Gemüse für zwischendurch mit.

=

Mach eine Pause zum Essen.

=

Wenn Du nichts dabei hast, hol Dir was Gesundes.

zum Beispiel einen Gemüse-Wrap

Die Relativität der Zeit

Nimm Dir Zeit für Dich!

Nimm dir Zeit für Deine Liebsten!

Denke nicht, Du hast noch so viel Zeit oder „das mache ich irgendwann …“!

Nutze Deine Zeit in all ihren Facetten!

Was macht es mit unserem Körper, wenn wir uns keine Zeit nehmen? 

Stress versetzt den Körper in Alarmbereitschaft. Adrenalin, ein Stresshormon, wird freigesetzt und oft vergessen wir dadurch sogar das Essen. Dies hat späteren Heißhunger zur Folge und dadurch essen wir mehr und auch oft ungesundes, wie Fast Food und Süßes. Wenn wir im Stress oder gar zwischendurch im Auto oder im Gehen essen, führt dies oft zu Bauchschmerzen, Durchfall oder gar Übelkeit.

Es ist daher sehr wichtig sich bewusst Zeit für das Essen und auch die Vorbereitung und Zubereitung von unserem Essen zu nehmen.

Zeit
Stress kann Dir schaden

Stress begünstigt Beschwerden

Zu stressbedingten Symptomen gehören die folgenden:

=

Sodbrennen

=

Kopfschmerzen

=

Durchfall

=

Magenkrämpfe

=

Hautbeschwerden

=

Übersäuerung

Achte auf Dich, denn all diese Beschwerden können zu ernsthaften Krankheiten führen!

Organisiere Dich

Iss Dich gesund

Mit etwas Planung ist eine gesunde Ernährung gar nicht so schwer:

=

Nimm Dir etwas zu Essen mit.

=

Iss gesunde Snacks.

wie Obst und Gemüse

=

Mach zum Essen eine Pause.

=

Plane Deinen Einkauf und das Kochen in Deinen Alltag mit ein.

Wenn Du dabei Hilfe benötigst, vereinbare gerne einen Termin mit Mir und ich helfe Dir. 

Planung

Kostenloses Erstgespräch

Wenn Du Hilfe benötigst, vereinbare gerne einen Termin zu einem kostenlosen, kurzen Erst-Telefonat mit mir!

Iss Dich Gesund Melanie Hinkel Logo

Iss Dich gesund

»Der Wohlfühlkörper jedes einzelnen und ein gutes Bauchgefühl sind meine Mission!«

— Melanie Hinkel, Expertin für ganzheitliche Gesundheits- und Ernährungsberatung

Ähnliche Beiträge

Meal prep

Meal prep

Meal Prep ist voll im Trend. Vorkochen für die ganze Woche.
Mit guter Planung, Vorbereitung und etwas Geduld spart man jede Menge Zeit und Geld. … Meal Prep ist aber nicht nur perfekt, um in möglichst wenig Zeit frische Gerichte zuzubereiten.

mehr lesen
Glücksfood

Glücksfood

Wollen wir nicht alle einfach nur glücklich sein? Aber was kann uns dabei alles helfen? Glücksboten über die Ernährung vielleicht sogar?

mehr lesen

Wie kann ich Dir helfen?